Ästhetik

Masseterhypertrophie – Ausgeprägte Kaumuskeln

Muskelentspannung für harmonisch weiche Gesichtsformen

Vor der Behandlung einer Masseterhypertrophie müssen wir über die Ursachen sprechen

Denn im Zentrum stehen Sie – und das als Mensch. Von der ersten Vorstellung an kümmern wir uns sensibel mit modernen und innovativen Behandlungsmethoden für Ihr optimales Ergebnis.

Dr. Darafsch Kawa
Ihr Facharzt für MKG

  • Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Zusatzbezeichnung: Plastisch-ästhetische Operationen
  • Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • Hightech-Ausstattung
  • Hohe Hygienestandards

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Masseterhypertrophie – Ausgeprägte Kaumuskeln

Durch eine übermäßige Vergrößerung des oberflächlich gelegenen Kaumuskels, Musculus masseter, kann die Gesichtsform eckig-breit und unharmonisch wirken. Vor allem bei Frauen wird in der Ansicht von vorne die unproportionale Vergrößerung des unteren Gesichtsdrittels als unattraktiv wahrgenommen. Der Kaumuskel, der dies verursacht, der Muskulus masseter, erstreckt sich quadratisch auf dem Kieferwinkel und wird beim Zusammenbeißen der Zähne eingesetzt. Er ist einer der stärksten Muskeln im menschlichen Körper.

Ursachen

Die Analyse Ihres Gesichtes, eine Foto-Dokumentation sowie eine eingehende Untersuchung stehen am Anfang der Behandlung. Hierdurch schließen wir andere Ursachen für das Erscheinungsbild aus. Erkrankungen der Ohrspeicheldrüse oder des Kieferknochens kommen hier z.B. in Frage.
Ist die Ursache eine Vergrößerung des Kaumuskels, so können neben einer angeborenen Veranlagung verschiedene Ursachen das Wachsen des Muskels auslösen. Kaugummi-Kauen, Zähneknirschen oder Kieferpressen können durch übermäßige Aktivität des Muskels zu einem Wachstum führen. Dieser Prozess ist vergleichbar mit dem Trainieren von Muskeln, die uns geläufiger sind, wie z.B. dem Bizeps-Muskel.

Behandlung

Streben Sie ein harmonisch wirkendes Gesichtsprofil an, kann die Muskelmasse durch eine reduzierte Beanspruchung verkleinert werden. Dies kann bereits durch die Anpassung des Verhaltens erreicht werden, aber führt leider nicht immer zum Erfolg. Es ist möglich, dass Ihr Muskel durch unbewusstes Anspannen größer wird. Wenn Sie nachts oder auch tagsüber bei Stress mit den Zähnen knirschen, ist die Masseterhypertrophie ein Symptom einer Erkrankung, die zu Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verspannungen sowie zu Zahnschäden führen kann. Für eine erfolgreiche Therapie der Muskelvergrößerung ist es daher wichtig, zunächst die genauen Ursachen zu finden. Das Zähneknirschen (Bruximus) kann von einem Zahnarzt oder Kieferchirurgen behandelt werden. Eine individuell angefertigte Kauschiene schützt nicht nur Ihre Zähne, sondern entlastet bei erfolgreicher Therapie Ihren Muskulus masseter, der sich durch die geringere Belastung zurückbildet

Muskelentspannung mit Botulinumtoxin (Botox®)

Eine effektive Behandlung der Masseterhypertrophie ist die Injektion von Botulinum-Toxin-A. Diese schonende und minimalinvasive Therapie kann ambulant und ohne örtliche Betäubung durchgeführt werden. Die Injektionen haben zur Folge, dass die Muskelaktivität reduziert beziehungsweise reguliert wird, während die Funktionstüchtigkeit erhalten bleibt.

Ergebnis

Die Muskelentspannung führt zu einer Rückbildung des Kaumuskels, sodass das untere Gesichtsdrittel schmaler wird und schlanker erscheint.

Der einsetzende Abbauprozess nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch, sodass Sie ein wenig Geduld brauchen, bis sich das gewünschte Ergebnis vollständig einstellt. Botulinum-Toxin-A wird mit der Zeit vom Körper wieder abgebaut. Wenn Sie beispielsweise Ihre Gewohnheiten nicht angepasst haben oder andere Ursachen nicht behandelt worden sind, kann sich durch die erneute übermäßige Belastung wieder eine Masseterhypertrophie ausbilden. Es kann daher empfehlenswert sein, die Behandlung zu wiederholen.

Rundliches Gesicht ohne breite Kaumuskeln

Sollte bei einem normal ausgeprägtem Kaumuskel Ihr Gesicht zu breit erscheinen, kann die Ursache auch ein gut ausgeprägtes Gesichtsfett sein. Hier eignet sich zur Verschmälerung des Gesichts die Bichektomie.

Mehr über Bichektomie

Sie sind interessiert?

Für ausführlichere Informationen sowie für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Dr. Kawa berät Sie individuell und eingehend und erläutert Ihnen mögliche schonende Behandlungsmethoden.
Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Sie sind Patient*?

Häufig gestellte Fragen für Sie als Patient auf einen Blick.

Für Patienten

Sie sind Überweiser*?

Dann freuen wir uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für Überweiser
Termin
Jetzt ganz einfach Termin online buchen. Und Sie erhalten automatisch eine SMS-Erinnerung am Vortag des Termins.
🔒SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda 
Rückrufbitte
Sie haben uns nicht erreicht oder möchten von uns angerufen werden? Wir rufen Sie sehr gerne zurück!


Kontakt

Dr. Kawa
Die Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und ästhetische Gesichtschirurgie

Kaiser-Josef-Straße 263 (Am Holzmarkt)
79098 Freiburg
Google Maps Sprechzeiten und Anfahrt